Offers


“Machst du das auch im ABO?”

Ja! Es gefällt mir sogar sehr, wenn ich über einen längeren Zeitraum hinweg für einzelne Organisationen visualisieren darf. So entsteht eine koherente Bildsprache, die in verschiedenen Medien benutzt werden kann; im Newsletter, auf Facebook, auf der Webseite, in Präsentationen, u.v.m. Woraus meine Arbeit sich genau zusammensetzt, hängt von eueren Bedürfnissen und Marketingstrategie ab, wir legen das nach einem Einstiegsworkshop in einem Rahmenvertrag genauer fest.

Einstiegsworkshop 300,- Euro. Ab 190,- Euro/Monat Kontakt aufnehmen

“Wir wollen dich hier öfters einladen…”

Ich begleite Teams und deren Projekte auch gerne über einen längeren Zeitraum. Weil wir uns so besser kennen lernen und an einer nachhaltigen Geschäftsbeziehung bauen, spart das Zeit, Geld und Energie. Woraus mein Engagement und unsere gemeinsame Arbeit sich genau zusammensetzen, legen wir in einem einfachen Rahmenvertrag fest.

Ab 290,- Euro/Monat Kontakt aufnehmen


“Ich möchte endlich anfangen! Aber wie?”

Manchmal braucht es nur einen winzigen Anstoß, ein gutes Gespräch oder den richtigen Tipp um endlich loslegen zu können. Ich habe eine Coaching Ausbildung gemacht in 2012, verweise aber auch oft weiter an Kolleg*innen, die mehr Erfahrung haben oder empfehle Bücher, die lesenswert sind.

Erste 20 min. für 0,- Euro. Danach Pay-what-feels-right/Stunde. Kontakt aufnehmen


F.A.Q.

Kannst du davon leben?
Ja, es reicht zum glücklich sein! Und bei dir so?
Was ist dein Stunden/Tagessatz?
Ich arbeite nicht gerne mit Tagessätzen, was wäre es dir denn wert dein Problem zu lösen?
Dieses visualisieren und moderieren sollte ein fester Bestandteil unserer Arbeit werden...
Wohl wahr! Darum gibt’s mich auch im monatlichen Abonnement.

Pricing Philosophy

The idea is, “I cannot know what my work is worth to you, so I’m not sure a fixed price makes much sense.” Also, working at the same fixed rate for for-profit companies, NGO’s or social-profits and individuals does not make much sense to me.

If you’re afraid you might not be able to afford my services; be bold, contact me anyway. I’ll listen, suggest alternatives (such as Pay-what-feels-right, using TimeRepublik.com, ideas from the ‘sharing economy’) and might give you a serious discount.